Online Marketing News: SEO für Therapeuten // Die Zukunft von Google Search

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 15/2024

SEO für Therapeuten: Wie es richtig geht

Um Therapeuten zu finden, nutzen Patienten heute in der Regel Empfehlungen, Branchenverzeichnisse und die Google-Suche. Eine effektive Suchmaschinenoptimierung ist für Therapeuten daher unverzichtbar. Dabei steigern sie mit einer guten Platzierung bei Google nicht nur ihre Sichtbarkeit bei potenziellen Patienten. Sie können auf ihrer Webseite auch Vertrauen aufbauen und so die Gewinnung neuer Klienten effizienter gestalten. Die Kollegen von seonative zeigen in einem ausführlichen Guide, wie Therapeuten das Thema SEO ganzheitlich angehen. Dabei erklären sie unter anderem, was Praxen bei Content, Local SEO, Verlinkungen und Einträgen in Online-Branchenverzeichnissen beachten müssen, um Punkte für das Google-Ranking zu sammeln. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

Online Marketing News: SEO für Hotels // Google SGE mit Auswirkungen auf Sichtbarkeit und Traffic

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 13/2024

SEO für Hotels: Mehr Gäste mit richtiger Google-Strategie

Die erste Nutzer-Anlaufstelle für Hotels sind in der Regel Online-Vergleichsportale wie Booking.com. Hier konzentrieren sich die bereitgestellten Infos jedoch vor allem auf den Preis und die Lage des Hotels. Tiefergehende Infos zu Details, Atmosphäre oder Besonderheiten wie Küche und Wellness-Angeboten finden Urlauber auf den Vergleichsseiten nicht. Dafür nutzen Hotels ihre eigene Webseite. Um sich mit dieser bei Google weit vorne platzieren zu können, müssen Unterkünfte wie jedes andere Unternehmen auch SEO-Arbeit leisten. Die Kollegen von seonative zeigen, worauf Hotels dabei achten müssen. Dazu erklären sie im Detail, welche SEO-Maßnahmen für Hotels infrage kommen und wie sie diese in der Praxis erfolgreich umsetzen. Zum Artikel…

Online Marketing News: Relevante Keywords finden // Neuer Google Suchfilter

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 12/2024

SEO: Wie Unternehmen relevante Keywords finden

Ohne eine durchdachte Suchmaschinenoptimierung haben Unternehmen keine Chance, sich auf den ersten Seiten oder gar Plätzen von Google zu positionieren. Das ist jedoch nötig, um potenzielle Kunden zu erreichen. Denn: In der Praxis klicken Nutzer meist nur auf Webseiten, die unter den ersten 10 Suchergebnissen von Google auftauchen. Um dort zu ranken, müssen Seitenbetreiber erst die richtigen Keywords ausmachen und diese dann in einem für Nutzer relevanten Content bereitstellen. Die Kollegen von seonative zeigen, wie Unternehmen Keywords finden, die User in den SERPs erreichen. Dabei erklären sie unter anderem, wie Seitenbetreiber Begriffe bei Wettbewerbern, in Foren und im Sprachgebrauch ihrer Kunden finden. Zum Artikel…

Online Marketing News: Die wichtigsten Erkenntnisse der SMX 2024 // SERPs: Hochqualitative Inhalte werden öfter gecrawlt

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 11/2024

SMX 2024: Die wichtigsten Erkenntnisse

Vor ein paar Tagen ging die Search Marketing Expo – kurz SMX – zu Ende. Als Blogpartner der SMX waren natürlich auch wir auf der Konferenz, um die neusten Trends aus dem Suchmaschinenmarketing mitzunehmen. Im Fokus standen dabei in diesem Jahr wie zu erwarten die Integration, Rolle und Bedeutung von KI-Tools. In Kombination mit verschiedenen APIs soll künstliche Intelligenz viele Bereiche von Online-Marketing effizienter gestalten bzw. automatisieren. Für SEOs und SEAs zeigten sich auf der Messe dabei jeweils 4 wichtige Erkenntnisse. So wird für SEOs in Zukunft unter anderem die Indexierung von neuen Seiten immer schwieriger. Und: Das genaue Ansprechen des Nutzerbedürfnisses wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor für ein gutes Ranking. Zum Artikel…

Online Marketing News: Änderungen am Google Consent Mode // Wichtige Google März Update Erkenntnisse

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 10/2024

Google Consent Mode: Neue Anforderungen an Nutzer-Einwilligung

Um die Privatsphäre von Usern stärker zu schützen, kündigte Google kürzlich Aktualisierungen für seinen Consent Mode an. Die Suchmaschine hat diese Aktualisierungen jetzt umgesetzt. Sie betreffen alle Werbetreibende, die ihre Produkte nutzen, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Für die Praxis heißt das: Händler und Hersteller müssen jetzt die Einwilligungseinstellungen des jeweiligen Consent Tools sowie von Google Analytics überprüfen, um weiter gesetzeskonform Nutzerdaten zu erfassen. Die Kollegen von klickwert zeigen, worauf Werbetreibende bei der Einwilligung achten müssen, welche neuen Anforderungen es an diese gibt und wie sie den neuen Einwilligungsmodus richtig auf Webseiten einbinden. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

Influencer Marketing Agentur: Schnittstelle zwischen Brands und Influencern

Für viele Marken nehmen Influencer in den sozialen Netzwerken eine entscheidende Rolle ein. Denn: Als Experte für ihr Fachgebiet empfehlen sie Brands und haben so einen großen Einfluss auf die Meinungsbildung ihrer Follower. Das bedeutet auch: Sie schaffen Vertrauen bei Nutzern für bestimmte Marken. Eine Influencer Marketing Agentur unterstützt dabei, die richtigen Partner für Brands zu finden und so das Vertrauen in Produkte und Bekanntheit zu steigern. Jetzt lesen…

Googles März-Update: 6 wichtige Erkenntnisse

Google arbeitet weiter stark daran, Webseiten mit niedriger Qualität aus seinen SERPs zu entfernen. Das Google Core Update für März hat dabei so große Auswirkungen, wie Panda und Penguin es zuvor hatten. Zu den Details…

Core-Update: Auswirkungen auf Link-Bedeutung

Das aktuelle Core-Update von Google bringt vier elementare Änderungen für Link-Signale mit. Was Googles Gary Illyes bereits letztes Jahr erklärte, bestätigte die Suchmaschine jetzt in seiner aktualisierten Dokumentation: Links sind kein wichtiges Ranking-Signal. Zu den Infos…

Social Media: Bildgrößen für 2024

Die richtige Größe für Bilder und Videos in den sozialen Netzwerken ist entscheidend. Nur so stellen Creator sicher, dass die Inhalte komplett und in hoher Qualität angezeigt werden. In 2024 sind dabei die folgenden Maße wichtig. Weiterlesen…

Digitaler Werbemarkt: Weiterhin gute Zahlen

Obwohl Verbraucher weniger kaufen und die aktuelle Wirtschaftslage besser sein könnte, steht der digitale Werbemarkt nach wie vor gut dar. So sind die Prognosen für 2024 durchaus vielversprechend. Das liegt vor allem an zwei Gründen. Mehr erfahren…

YouTube: Experte erklärt Algorithmus

Um mit YouTube-Videos zu ranken, müssen Creator vor allem Geduld und Durchhaltevermögen mitbringen. Wie genau der Algorithmus der Plattform Videos dabei bewertet, ist nicht klar. Ein Insider erklärt jetzt, worauf Creator achten sollten. Zum Beitrag…

Online Marketing News: Negative Keywords in Google Ads ausschließen // Google betont EEAT Bedeutung

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 09/2024

Google Ads: Wie negative Keywords funktionieren

Damit Kampagnen bei Google Ads erfolgreich sind, müssen sie die richtige Zielgruppe ansprechen. Besonders relevant sind dabei die Recherche und Abstimmung der passenden Keywords. Denn: Nur wenn Unternehmen Keywords verwenden, die der Suchintention der Nutzer entsprechen, kommt es zu Klicks und Conversion. Bei der Recherche für die richtigen Begriffe stoßen Werbetreibende auch auf Keywords, die zwar inhaltlich passen, in der Praxis aber die Relevanz der Anzeige reduzieren. Gleichzeitig treten sie mit diesen in einen Wettbewerb mit Angeboten, die ähnlich, aber nicht genau gleich sind. Um das zu vermeiden, können Werbetreibende auf sogenannte negative Keywords setzen. Die Kollegen von klickwert erklären, wie diese funktionieren und wie Unternehmen sie richtig einsetzen. Zum Artikel…

Online Marketing News: Google Ads Gebotsstrategien und Kosten // Der Einfluss von KI auf Suchmaschinenvolumina

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 08/2024

Google Ads: Gebotsstrategien und Kosten

Neben organischem SEO können Unternehmen vor allem mit Google Ads gezielt Traffic auf ihre Webseite lenken. Dabei ist es jedoch oftmals schwierig, die für die Anzeigen entstehenden Kosten zu schätzen. Denn: Je nachdem, welche Strategie Werbetreibende für ihre Kampagnen einsetzen, können die Ad-Kosten stark variieren. Die Kollegen von klickwert klären auf, mit welchen Kosten Unternehmen für ihre Google-Anzeigen rechnen müssen. Dabei zeigen sie nicht nur, wie das Auktionsprinzip funktioniert und welche Kosten grundsätzlich für die Ads anfallen, sondern auch, welche Faktoren die Kosten pro Klick beeinflussen und wie Unternehmen das passende Budget für eine Gebotsstrategie festlegen. Zum Artikel…

Online Marketing News: SEO Quick Wins // Neuer Suchmaschinen Konkurrent für Google?

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 07/2024

SEO Quick Wins: Wichtige Tipps und Kniffe für Unternehmen

Suchmaschinenoptimierung ist ein Marathon. Unternehmen müssen regelmäßig an ihrer Webseite arbeiten, um die Aufmerksamkeit von Google zu gewinnen. Neben langfristig angelegten SEO-Strategien gibt es jedoch auch SEO Quick Wins, die Unternehmen nur wenig Aufwand kosten, aber eine enorm große Wirkung haben. Die Kollegen von seonative haben eine Liste von wichtigen Tipps und Kniffen zusammengestellt, mit denen Seitenbetreiber wichtige SEO-Punkte sammeln. Dabei werfen sie unter anderem einen Blick auf die richtige Ausgestaltung von Snippets, die Suche nach Keywords mit Potenzial sowie Bilder-SEO. Zum Artikel…

Online Marketing News: Wie man die ideale Meta Description erstellt // Auswirkung von Content Seeding auf SEO

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 06/2024

Meta Description: Relevanz, Länge, Kniffe und Tools

Meta Description und Title bilden zusammen das Snippet, das Nutzer in den SERPs sehen. Es entscheidet darüber, ob User auf das Suchergebnis klicken – oder nicht. Während der Meta Title in der Regel schnell formuliert ist, ist die Meta Description deutlich kniffliger. Es ist daher kein Wunder, dass viele Unternehmen die Description vernachlässigen – und sich so Traffic entgehen lassen. Die Kollegen von seonative zeigen in einem ausführlichen Guide, wie Seitenbetreiber eine Meta Description schreiben, die Nutzer klicken lassen. Dabei erklären sie nicht nur, warum die Beschreibung so wichtig ist, sondern auch, welche Kniffe beim Schreiben entscheidend sind und welche Tools Unternehmen dafür nutzen können. Zum Artikel…

Online Marketing News: SEO Checkliste für 2024 // Influencer Marketing: TikTok oder Instagram?

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 05/2024

SEO: Ausführliche Checkliste für 2024

Um sich dauerhaft weit oben in den SERPs festzusetzen, müssen sich Unternehmen regelmäßig um die Suchmaschinenoptimierung ihrer Seite kümmern. Denn: Nur über Überprüfungen und Anpassungen erfüllen sie die sich ständig wandelnden Anforderungen von Google und Usern. Um dabei keine wichtigen Optimierungen zu vergessen, haben die Kollegen von seonative eine ausführliche Checkliste aller relevanten technischen SEO-Faktoren erstellt. Dabei erklären sie jedes Kriterium ausführlich und zeigen, wie Seitenbetreiber dies entsprechend optimieren. Unter anderem nehmen sie Pagespeed, Indexierung, Suchintention, Duplicate Content und interne Verlinkungen unter die Lupe. Und: Sie empfehlen wichtige Tools, die Seitenbetreiber bei ihrer SEO-Arbeit unterstützen. Zum Artikel…