Online Marketing News: Google Helpful Content Update // Neue Google KI

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 04/2022

Google Helpful Content Update: Nun auch für deutsche Seiten ausgerollt

Seit dem 5. Dezember hat Google sein umfassendes Helpful Content Update für alle Sprachen gestartet. Dabei geht es in erster Linie darum, authentischen und hilfreichen Content bei der Google-Suche zu fördern. Hochwertige Webseiten sollen schneller gefunden und Inhalte mit niedrigerer Qualität herabgestuft werden. Das Google Helpful Content Update für die englische Sprache begann bereits im August dieses Jahres. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

Online Marketing News: Warum die robots.txt so wichtig ist // SEO-Gewinner 2022

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 03/2022

Robots.txt: Worauf Seitenbetreiber achten müssen

Die vermeintlich unscheinbare Text-Datei „Robots.txt“ entscheidet mit darüber, wie eine Webseite durch User Agents indexiert wird. Setzen Seitenbetreiber die Datei nicht richtig oder gar nicht ein, kann das Folgen für die Aufnahme in Suchmaschinenverzeichnisse haben. Und: Weist die Datei zu harte Restriktionen auf, nehmen Suchmaschinen unter Umständen gar keine Seiten auf. Das passiert sogar dann, wenn der Rest einer Webseite suchmaschinenfreundlich gestaltet ist. In der Praxis zeigt sich daher: Viele Seitenbetreiber unterschätzen die Bedeutung der Datei. Die Kollegen von seonative erklären, welche Bestandteile für „Robots.txt“ unverzichtbar sind und warum Seitenbetreiber die Datei stets individuell pro Webprojekt konfigurieren sollten. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

Robots.txt: Alles was Sie wissen müssen

Die optimierte Robots.txt-Datei wird in der Suchmaschinenoptimierung trotz ihrer Bedeutung häufig noch unterschützt. Wir haben im Beitrag zusammengefasst, welche Bestandteile unverzichtbar sind und warum die Robots.txt Datei immer individuell pro Webprojekt konfiguriert werden sollte.

Eine eher unscheinbare Datei im Textformat entscheidet mit darüber, wie Websites durch User-Agents indexiert werden. Fehlt sie, kann das die Aufnahme in Suchmaschinenverzeichnisse negativ beeinträchtigen. Sind harte Restriktionen in ihr enthalten, werden unter Umständen kaum oder sogar gar keine Seiten aufgenommen – auch dann, wenn die restliche Website bewusst suchmaschinenfreundlich optimiert wurde.

Mehr über die robots.txt erfahren…

Online Marketing News: SEO für Fotografen // Zwei Google-Updates abgeschlosssen

Was ist bei den netzgefährten passiert?

SEO für Fotografen: So geht’s richtig

Früher war alles einfacher: Fotostudios konnten über Laufkundschaft und Mund-zu-Mund-Propaganda Umsatz generieren. Das ist heute anders. Auch bei Fotografen beginnt die Suche für User im Netz. Eine überzeugende Webseite ist daher Pflicht. Dort sollten Fotostudios Fähigkeiten und Schwerpunkte präsentieren – und so Nutzer überzeugen. Wie aber können sie sich bei Google in den SERPs platzieren? Schließlich haben Fotostudios auf ihrer Seite vor allem Bilder – und kaum Text. Content ist für Google jedoch eine grundlegende Voraussetzung, um gefunden zu werden. Die Kollegen von seonative zeigen, wie Fotografen ihre Webseite gestalten und optimieren müssen, um in den SERPs ganz oben zu landen. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

Online Marketing News: SEO-Trends 2023 // ChatGPT als Herausforderung für Google

 

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2023!

Der Jahresanfang ist sicherlich eine gute Gelegenheit, um mit der eigenen Webseite so richtig durchzustarten. Wir als erfahrene Online-Marketing-Agentur stehen Ihnen hierbei mit Rat und Tat zur Seite. Um Sie stets auf den aktuellen Stand der Online-Marketing-Welt zu halten, wollen wir Ihnen auch zukünftig mit unseren Wochenrückblicken die neuesten Trends und News in einem kompakten Format bereitstellen.

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 01/2023

SEO-Trends 2023: Welche Themen in diesem Jahr besonders wichtig werden

Suchmaschinenoptimierung befindet sich im steten Wandel: Neue Algorithmen, Google-Updates und Ranking-Faktoren sorgen dafür, dass man schnell den Überblick darüber verlieren kann, welche Themen im SEO zukünftig eine hohe Priorität erhalten sollten. In unserem Ratgeber listen wir diejenigen Bereiche, die 2023 sowohl im technischen SEO als auch im Onpage-SEO ein besonderes Augenmerk verdienen. Darunter befinden sich nicht nur die Core Web Vitals, sondern unter anderem auch inhaltliche Optimierungen, die im Zusammenhang mit dem neuesten Google-Update stehen. Mehr erfahren…

Was war sonst noch los?

Online Marketing News: Ratgeber zu technischem SEO // Die meistgesuchten Begriffe 2022

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen. WIr wünschen Ihnen frohe und besinnliche Weihnachtstage 2022 und ein erfolgreiches Jahr 2023! Ein neues Jahr ist vielleicht auch eine gute Gelegenheit, um mit Ihrem Unternehmen oder Webseite so richtig durchzustarten. Wir stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 51/2022

Technisches SEO: Ausführlicher Ratgeber mit Checkliste

Anfang der 2000er steckte die SEO-Welt noch in den Kinderschuhen. Um auf den vorderen Plätzen bei Google zu landen, mussten Seitenbetreiber lediglich ein paar Keywords und Backlinks ohne Autorität integrieren. Das ist mittlerweile anders. Google hat zahlreiche weitere SEO-Faktoren eingeführt und die Suchalgorithmen so komplex gemacht, dass es deutlich schwieriger und aufwendiger geworden ist, ganz oben in den SERPs zu stehen. Dabei spielt vor allem die Teildisziplin „Technisches SEO“ eine große Rolle. Die Kollegen von seonative erklären, was technische Suchmaschinenoptimierung ist und wie Seitenbetreiber diese einsetzen können, um den erhofften Sprung im Ranking nach oben zu machen. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

Online Marketing News: Rabatt-Tickets für SMX 2023 // Neues Helpful Content Update

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 50/2022

SMX München 2023: Jetzt vergünstigte Tickets sichern

Am 15. und 16.3.2023 findet im ICM München die SMX 2023 statt. Gab es in 2022 noch eine rein virtuelle Ausgabe, kehrt Deutschlands größte Messe für Suchmaschinenmarketing jetzt zurück zum Event vor Ort. Wir freuen uns daher bereits auf spannende Face-Face-Gespräche. Für Unternehmen besonders interessant: Die netzgefährten sind offizieller Blogpartner, so dass sie die Möglichkeit haben, Tickets für die SMX mit einem Rabatt von 15 Prozent zu buchen. Um den Nachlass zu erhalten, müssen Unternehmen im Bestellvorgang lediglich den Code „NETZGEFAEHRTENSMX23“ eingeben. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

SMX München 2023: Vergünstigte Tickets für die Suchmarketing-Messe

Die SMX kehrt fulminant zurück: Deutschlands größte Messe im Bereich Suchmaschinenmarketing findet vom 15. & 16.3.2023 wieder im ICM München statt. Nach einer rein virtuellen Ausgabe 2022 steigt damit die Vorfreude auf spannende Face-to-face-Gespräche und Netzwerkevents.

Und das Beste: Mit den netzgefährten als offizieller Blogpartner haben Sie die Möglichkeit, Tickets für die SMX 2023 mit 15% zusätzlichem Rabatt zu buchen. Damit Sie den Rabatt erhalten, müssen Sie im Bestellvorgang einfach den Code NETZGEFAEHRTENSMX23 eingeben.

Online Marketing News: SeedingUp Days mit 15 % Rabatt // Google veröffentlicht Ranking-Guide

Was ist bei den netzgefährten passiert?

SeedingUp Days: 15% Rabatt für Ihr Weihnachtsgeschäft

Unsere Partner von SeedingUp unterstützen Sie bei der richtigen Werbestrategie und generieren durch ein riesiges Portfolio bestehend aus Blogger, YouTuber und Social Influencer die benötigte Reichweite für Ihre Produkte und Dienstleistungen. So bleiben Sie gerade in der Vorweihnachtszeit im Gespräch und halten Kontakt zu Ihren Kunden und Neukunden.

Dabei können Sie bei der Umsetzung auf langjährige Experten aus dem Kampagnenteam setzen. Diese stellen mit Ihnen den passenden Produktmix zusammen und betreuen Ihre SeedingUp Werbekampagne zielführend. Noch bis zum 28.11.2022 um 23:59 Uhr profitieren Sie zusätzlich von 15% Rabatt auf alle Kampagnen und Paketbuchungen. 

Sichern Sie sich jetzt einen kräftigen Boost für Ihr Weihnachtsgeschäft!

Mehr über die SeedingUp Days erfahren…

 

Was war sonst noch los?

Online Marketing News: Performance Max Kampagnen // Product Tags bei YouTube

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 47/2022

Performance Max: Kampagnen richtig erstellen und Conversion steigern

Seit rund einem Jahr können Werbetreibende bei Google die sogenannten Performance Max Kampagnen nutzen. Mit diesen werben sie mit nur einer einzigen Kampagne auf allen Google-Kanälen. Dabei ersetzen die Kampagnen nicht die bisherigen Such- und Display-Kampagnen, sondern unterstützen keywordbasierte Suchkampagnen. Der große Vorteil dabei: Unternehmen haben mit den Kampagnen weniger Aufwand durch mehr Automatisierungen. Das Ergebnis: Sie fahren durchschnittlich 13 Prozent mehr Conversions pro Kampagne ein. Davon geht zumindest Timo Seewald, Experte für Shopping Ads bei Google Deutschland, aus. Wir erklären, wie Performance Max Kampagnen funktionieren und worauf Werbetreibende achten müssen, um diese effizient umzusetzen. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?