Video Seeding – erfolgreiche Verbreitung im Netz

Videos sind ein fester Bestandteil im modernen Marketingmix und die perfekte Ergänzung zum Blogmarketing. Doch was nützen die tollsten Videos, wenn sie nicht von der gewünschten Zielgruppe gesehen werden? Das kann über den Erfolg von ganzen Marketingmaßnahmen entscheiden. Dagegen haben wir ein erfolgreiches Rezept: Video Seeding!

Mit Video Seeding sorgen Unternehmen dafür, dass ihre Videos auf den für sie relevanten Kanälen – beispielsweise auf YouTube, auf Blogs oder durch Influencer – so platziert werden, dass sie die Aufmerksamkeit bekommen, die man sich von ihnen erhofft. Warum? Potentielle Kunden sollen vom Leistungsangebot des Unternehmen, Ihren Produkten oder etwa Ihrer eigenen Marke überzeugt werden.

Die Kollegen von blogvertising erklären Ihnen, inwiefern Video Seeding dabei nützlich sein kann und auf welche Partner Sie bei der Durchführung setzen sollten.Zum Blogartikel…

Produkttest-Kampagnen mit Seeding-Agenturen – Darauf kommt es an!

Wie falle ich und mein Content auf?

Eine berechtige Frage! Heutzutage finden sich so viele digitale Inhalte im Netz, dass sich das Schlagwort „Content Schock“ etabliert hat. Ein Grund, warum der eigene Content oft nicht genügend User erreicht bzw. sang- und klanglos im Web untergeht. Potenzielle Käufer kommen überhaupt erst nicht in den Kontakt mit ihrem Produkt. Lösung? Produkttest von Bloggern und Influencern!

Wie auch ihr Unternehmen davon profitieren kann, erfahren Sie im Blogartikel bei blogvertsing

Neue Influencer Marketing Studie zeigt: Authentizität ist alles

Der vegane Eistee mit Basilikumnote im Geschmackstest, ein Gewinnspiel rund um die neuesten Produkte einer Lifestyle-Marke, ein Rabattcode für ein kleines Künstlerlabel – kaum ein Influencer kommt ohne Werbung auf seinen Profilen aus. Dass zu viel Werbung letztendlich Follower kostet, bestätigt jetzt die weltweit durchgeführte Studie „Influencer Marketing Survey“ von Rakuten. Wir haben die wichtigsten Ergebnisse im Blogartikel bei blogvertising.de zusammengefasst.

 

Content-Distribution durch Blogartikel: Social-Media-Reichweite geschickt nutzen

Pro Tag werden tausendfach Blogbeiträge, Newsartikel, Ratgeber oder andere Informationsquellen für nahezu jedes denkbare Thema veröffentlicht. In dieser Flut an Informationen den Überblick zu behalten, fällt nicht nur vielen Unternehmen eher schwer. Auch für Anwender und potenzielle Kunden ist die Informationsmenge enorm. Empfehlungsmarketing ist vielen Unternehmen als Konzept vertraut, es hapert allerdings an der nötigen Reichweite, um gute eigene Inhalte soweit in die Zielgruppe zu bringen, um relevante Effekte anzustoßen. Wie sich Social-Media-Reichweite geschickt aufbauen lässt, haben wir in diesem Beitrag erklärt. Jetzt im Blogartikel bei blogvertising mehr erfahren….

Recap: Open House bei den netzgefährten am 30.01.2019 mit drei Experten-Vorträgen zu SEA, SEO und Influencer Marketing

Volles Haus bei den netzgefährten – drei spannende Vorträge zu Suchmaschinenwerbung, Suchmaschinenoptimierung und Influencer Marketing beim Open House im Januar. Von Christian Benkner.

Am vergangenen Mittwoch, den 30.01.2019, hatten wir volles Haus bei den netzgefährten. Über 30 Interessierte hatten sich eingefunden um den Experten-Vorträgen meiner Kollegen Armin Ginschel und Patrick Ungerer zu folgen.

Treffen Sie die netzgefährten auf der Internet World 2019

Wir freuen uns, dass wir auch am 12. und 13. März 2019 wieder für Sie in München auf der Internet World Expo vertreten sein dürfen. Das Team der netzgefährten erwartet Sie mit neuem, größerem Messestand, einem SEO-Live-Check und viel guter Laune. Sie finden uns in Halle C6 an Stand C053.

Alle Jahre wieder treffen sich Online-Marketers auf dem Gelände der Neuen Messe München zur Internet World Expo. Dieses Jahr unter dem Motte „The Commerce E-Xperience„, was mich persönlich an die „The 20/20 Experience“ von Justin Timberlake erinnert. Wir wünschen uns für alle Beteiligten, dass die Messe mit ihren prognostizierten 450+ Ausstellern und 18.000+ Besucher auch ein ähnlicher Erfolg wird.

Auch die netzgefährten sind selbstverständlich mit einem Stand vertreten und beraten zu den angebotenen Dienstleistungen im Online Marketing.
Unsere Agentur bietet alle Dienstleistungen aus einer Hand: Suchmaschinenoptimierung von den Experten bei seonativeSuchmaschinen- und Social-Media-Marketing über klickwertWebentwicklung für Websites und -shops mit dem engagierten IT-Team von sitefactor, sowie Blog- und Influencer Marketing via Blogvertising und unserem Partner SeedingUp.

iw-2019-armbrusterTreffen Sie unseren CEO Andreas, unseren SEO-Leiter Armin und das Team der Kundenentwicklung Kristina & Christian. Damit Ihr Wunsch-Ansprechpartner für Sie zur Verfügung steht, bitten wir um Terminvereinbarung über unser Kontaktformular (hier klicken).

Keine Termine vereinbaren müssen Sie für die Vorträge in den Infoarenen. Aber Sie sollten pünktlich dort sein, denn die Vorträge sind je nach Thema sehr gut gefüllt. Die Vorträge von Andreas waren die letzten Jahre sogar bis in die hintersten Reihen und darüber hinaus gefüllt: Influencer Marketing ist nach wie vor ein heißes Eisen.

Dieses Eisen schmieden wir in der Infoarena II in Halle C6 an Messetag 1 um 11:40 Uhr und an Messetag 2 um 12:40 Uhr.

Die Infoarena ist bei uns gleich um die Ecke – kommen Sie danach gerne bei uns vorbei, um das Thema Influencer Marketing zu vertiefen.

Während der Messe können Sie unserem Social-Team auf Facebook & Twitter folgen.

Hashtags: #netzgefaehrten #iwexpo19

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich in München zu treffen – vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Gesprächstermin!

Herzlichst

Christian Benkner

PS: Tickets für die Messe gibt es hier kostenlos

 

SEO, SEA, Influencer: Open House mit drei Experten-Vorträgen am 30.01.2019 bei den netzgefährten

Falls wir uns noch nicht gelesen haben, wünsche ich Ihnen an dieser Stelle noch ein gutes neues Jahr!

Das Jahr ist noch ganz frisch und mittlerweile sind alle zurück aus dem verdienten Erholungsurlaub „zwischen den Jahren“. Da wird es höchste Zeit die Online Marketing-Strategien zu planen und mit frischem Expertenwissen zu überprüfen. Dazu laden wir Sie am 30.01.2019 zu uns in die Agentur ein.

Für unser Open House konnten wir zwei echte Experten für Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) für einen Vortrag gewinnen. Und ich darf etwas zum Theme Influencer Marketing erzählen.😊 Die geballte Ladung Know-how erwartet Sie, verbunden mit kurzweiligem Networking am sicherlich leckeren Mittagsbuffet!

Jahresrückblick 2018 der netzgefährten

Das ging überraschend flott: 2018 ist fast vorbei und in den einschlägigen TV-Formaten wurden die Menschen und Themen 2018 längst besprochen. Es fehlt nur noch die Helene Fischer Show, die zwar schon aufgezeichnet, aber noch nicht ausgestrahlt wurde. Da mich weder Herr Jauch noch Frau Fischer eingeladen haben, verfasse ich meinen persönlichen Jahresrückblick 2018, rund um die Themen, die uns im Online Marketing bewegten.

Dafür werden Sie bezahlen!

Social Seeding mit einer Seeding Agentur – lohnt sich das?

Was nützt der beste Content, wenn er nicht gelesen wird oder bei der täglichen Informationsflut im Internet untergeht?
Die Produktion hochwertigen Contents ist zeit- und kostenintensiv. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn der mühsam erarbeitete Blogbeitrag oder das aufwendig gedrehte Video kaum Interesse bei Usern im Netz weckt. Die eigene Webseite und gängige Social Networks wie Facebook, YouTube und Twitter reichen dabei oftmals nicht aus, um genügend Nutzer zu erreichen. Hier kann ein intelligentes Social Seeding die Lösung sein.

Mit Influencer Marketing mehr Markenbewusstsein erzeugen

Influencer Marketing ist eine neue, oft belächelte aber auch sinnvolle Marketingdisziplin, die für nahezu jedes Unternehmen ein wichtiger Teil im Marketingmix ist. Dennoch ist in der Öffentlichkeit und bei Marketingverantwortlichen dieses Thema negativ belegt. Wieso es dazu wenig Grund gibt und Influencer Marketing relevant ist, erklären wir im Blogartikel.

In der Öffentlichkeit werden Influencer schnell belächelt: Als Menschen, die für ein paar gratis Geschenke so gut wie jedes Produkt in die Kamera halten. Darüber hinaus befeuern negativ ausgestaltete Marketingkampagnen dieses schlechte Bild noch zusätzlich.

Die Vorbehalte gegen den Einsatz von Influencern ähneln sich oftmals:

  • Influencer seien teuer,
  • die mögliche Zielgruppenansteuerung zu breit gestreut und nicht effektiv genug,
  • die Kommunikation mit Promis sei zu aufwendig,
  • der Output an möglichen Sales zu gering.