9 Gründe für Influencer Marketing

Influencer Marketing hat sich fest im Marketingmix etabliert und ist kaum noch als moderne Art der Kunden Kommunikation wegzudenken. Kein Wunder, es bietet viel kreativen Spielraum für die Werbebotschaft und die zielgruppengerecht Kundenansprache sowie Targeting könnte kaum besser sein.

Die Zahlen sprechen ebenfalls für sich. Diese Form, Kunden zu gewinnen, zu informieren und eine Marke voranzubringen, ist erfolgreich und zukunftsweisend. Influencer Marketing hat zahlreiche Effekte: Der Bekanntheitsgrad wird gesteigert, Social Likes generiert, Traffic auf die Website des Unternehmens gebracht. Außerdem erzeugt es Verlinkungen und schafft Sympathie.

Auf Grund dessen, haben wir hier die 9 wichtigsten Learnings der Branche und aus dem alltäglichen Agentur-Leben zum Thema Influencer Marketing für Sie zusammengestellt.

Blogger gesucht – mit blogvertising Ihren Blog vermarkten

„Wie kann ich mit meinem Blog Geld verdienen?“ Jeder Blogger stellt sich früher oder später wohl diese Frage. Wie schafft man es, als Autor seinen Inhalt zu vermarkten und so monetäre Einnahmen zu erzielen? Wie kann man sich mit Unternehmen in Verbindung setzen und über Werbung, Corporate Blogs oder Sponsored Posts Geld verdienen? Die gute Nachricht: wir wissen wie es geht! Bei Blogvertising werden talentierte  Blogger gesucht, deren Inhalte für Unternehmen und Marken aller Art interessant sind.

Hier geht es zum Artikel auf blogvertising.de: https://www.blogvertising.de/blogger-gesucht-mit-blogvertising-mit-blog-geld-verdienen/

DMEXCO 2018

DMEXCO 2018 – die netzgefährten sind dabei. Sie auch?

In zwei Wochen ist die DMEXCO 2018 schon wieder (fast) vorbei.

Für alle, die noch einen spontanen Besuch dort planen, sollte die größte Hürde sein ein bezahlbares Hotelzimmer zu finden. Die gewohnten Ticketpreise hat man beibehalten und auch wenn bis jetzt keine Veränderungen mit der Brechstange erfolgt sind, so spürt man trotzdem, dass ein neuer Wind weht beim Veranstalter. Es scheint fast so, als ob die Kritik der letzten Jahre nicht ungehört geblieben ist. Der neue Veranstalter gibt mehr auf die Bedürfnisse seine Aussteller und Besucher acht.

All I wanna say is, they really take care about us!

Wer jetzt unwillkürlich an einen Song von Michael Jackson denkt, der irrt: so ähnlich lautet das diesjährige Motto der  DMEXCO: „Take C.A.R.E.“. Letzteres steht für „Curiosity – Action – Responsibility – Experience“. Frei übersetzt: „Neugier – Handeln – Verantwortung – Erlebnis“.

Die in den vergangenen Jahren oftmals als zu groß und zu unübersichtlich kritisierte Messe will sich offenbar wieder stärker an den Bedürfnissen ihrer Besucher orientieren und ruft gleich das passende Motto dazu aus. Ob das gelingt und ob der Plan von Strategiechef und Chief Advisor Dominik Matyka aufgeht, wird sich in rund zwei Wochen zeigen.

Top-Themen

Professionelle Onlinekommunikation: Wettbewerbsvorteil für KMUs

Kaum ein Unternehmen kommt heute noch ohne Onlinekommunikation aus. Aber gerade bei den kleinen und mittelständischen bietet diese noch enormes Entwicklungspotenzial. Ein Beispiel: Ein mittelständisches Unternehmen besitzt eine zeitgemäße und ansprechende Website, die am Desktop wunderbar funktioniert – ruft man sie allerdings auf einem mobilen Device ab, fehlt die entsprechende Aufbereitung. Ähnlich verhält es sich mit Onlineshops, die nicht für Smartphones und Tablets optimiert sind und so zu allem anderen als zum Kaufen einladen. Dabei können sich KMUs durch eine professionelle Onlinekommunikation echte Wettbewerbsvorteile sichern.

Warum sparen so viele KMUs an der Onlinekommunikation?

Laut der Studie Mittelstandkommunikation 2016 geben knapp 47 Prozent der 270 befragten Unternehmen mangelnde finanzielle Ressourcen als Grund für die schlechte digitale Aufstellung an. Gefolgt von dem Grund, über keine übergeordnete Kommunikationsstrategie zu verfügen (41,5 Prozent). Mit knapp 29 Prozent wird die These genannt, dass sich Kommunikation nicht im Unternehmenserfolg nachweisen ließe.

Zum Artikel auf blogvertising.de: https://www.blogvertising.de/professionelle-onlinekommunikation-wettbewerbsvorteil-fuer-kmus/

Influencer Marketing: Blogvertising trifft Kreativschaffende

Am 18.07.2018 lud das EMMA Kreativzentrum zum Creative After Work nach Pforzheim ein. Das Thema der Podiumsdiskussion: Influencer Marketing.

Als Experten für Influencer Marketing mit Sitz in Stuttgart durften wir zum Auftakt einen Vortrag zum Thema halten, um das Publikum thematisch abzuholen. Aber nicht nur wir, sondern auch Influencer bekannt aus YouTube und Instagram waren vor Ort. Hier geht es zu unserem Recap: https://www.blogvertising.de/influencer-marketing-mit-blogvertising/

Social Media Content aufwerten – diese Tools brauchen Sie!

Unique Content ist der Schlüsselbegriff für erfolgreiche Social Media Kampagnen. Dies trifft auch auf Bilder und Grafiken zu, sie sollen aussagekräftig und visuell ansprechend sein. Von Vorteil ist, wer auf eine Grafikabteilung zurückgreifen kann. Wer diese Option nicht hat, kann auf einige Social Media Tools zurückgreifen, mit welchen man selbst bei überschaubaren Grafikkenntnissen aus langweiligen Fotos visuell hochwertigen Content zaubert, der beliebig auf die jeweiligen Kanäle angepasst werden kann. Im Folgenden stellen wir einige davon vor, die sowohl privat genutzt werden können, als auch für die Umsetzung von Social Media Inhalten von Unternehmen geeignet sind.

Den vollständigen Artikel gibt es auf blogvertising.de zu lesen: https://www.blogvertising.de/content-aufwerten-diese-social-media-tools-brauchen-sie/

Brand-Storytelling: Warum erfolgreiche Marken Geschichten erzählen

Brand-Storytelling sollte sich nicht nur auf bestimmte Kampagnen oder einzelne Produkte beziehen, sondern auch die Marke selbst betreffen. Wer Kunden längerfristig an sich binden will, muss Geschichten erzählen und die emotional berühren und Identifikationspotenzial bieten.

Warum Geschichten ein starkes Kommunikationsmittel sind

Geschichten sind ein Mittel, um die Zielgruppe zu begeistern. Sie schaffen es, den Leser emotional zu treffen, was beispielsweise Fachartikel nicht können – indem sie über die rein informative Ebene hinaus gehen. Der Leser taucht ein, fühlt mit und kann sich mit dem Geschehenen identifizieren. Verwurzelt ist diese Kraft der Geschichten in ihrer Entstehung: Schon die Sage diente den frühesten Kulturen als soziale Funktion. Dadurch wurde eine kollektive Bewusstseinshaltung geschaffen.

Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen im Blogartikel auf blogvertising.de: https://www.blogvertising.de/brand-storytelling-warum-erfolgreiche-marken-geschichten-erzaehlen/

Daten und Fakten zum Blogging

Abseits von Affiliate-, Mode- und Testblogs hat das Blogging eine lange und umfangreiche Geschichte. Es galt als politische Meinungsmache, bot fachlichen Austausch und die Möglichkeit, sich weltweit informell zu vernetzen. Blogging bereitete den Boden für eine niederschwellige Kommunikationskultur, die jenseits von Tageszeitungen, Funk und Fernsehen auch für technisch wenig versierte Internetuser realisierbar war. Außerdem eröffneten sich mit Blogs ganz neue Einnahmequellen für User und Unternehmen.

Hier geht es zum vollständigen Artikel auf Blogvertising.de: https://www.blogvertising.de/daten-und-fakten-zum-blogging-erfolgsstory-mit-anlaufschwierigkeiten/

Instagram-Storys werden bei Unternehmen immer wichtiger

Social Media-Auftritte von Unternehmen sind in der Regel akribisch und von langer Hand geplant. Auch Instagram bildet hier keine Ausnahme – den oft so spontan wirkenden Schnappschüssen gehen oft mehrere Stunden Fotoshootings und anschließende Bildbearbeitung voran. Eine Ausnahme bilden hier die Instagram-Stories. Für Unternehmen bieten Insta-Stories eine ideale Möglichkeit, mittels kurzen und knackigen Mitschnitten Zuseher einen authentischen Einblick hinter die Kulissen zu geben, die sich in erfrischender Art und Weise von den durchgestylten und statischen Facebook Posts abheben. Mit einer klugen Strategie kann man so die Reichweite vergrößern.

Im Blogbeitrag auf blogvertising erklären wir mehr zum Thema Insta-Stories.

Wie kann Erfolgsmessung im Influencer Marketing aussehen?

Influencer Marketing steht bei vielen Unternehmen hoch im Kurs, schließlich bieten soziale Netzwerke wie Instagram eine Vielzahl an Meinungsmachern, deren Followeranzahl oft mit ihrer Reichweite gleichgesetzt wird. Doch auch hier lohnt sich eine detaillierte Analyse, denn genau wie bei Print- oder anderen Onlinekampagnen, lässt sich auch die Performance der eigenen Influencer Marketing Maßnahme messen. Die Erfolgsmessung im Influencer Marketing ist nicht nur wichtig, um zu sehen, ob der gewünschte Return on Invest (ROI) erreicht wurde, sondern auch, ob das Pricing des Influencers angemessen angesetzt wurde. Welche Key Performance Indikatoren man dafür am besten ansetzt und welche Besonderheiten bei der Planung einer Influencer Kampagne zu bedenken sind, klären wir in diesem blogvertising Artikel: https://www.blogvertising.de/erfolgsmessung-im-influencer-marketing/