Recap: Content World 2017 – Hamburg

Am 24. Und 25. Oktober fand in Hamburg die Content World statt. Im Vorfeld lockte die Veranstaltung mit interessanten Vortragsankündigungen. Die internationale Konferenz für Content Marketing fand dieses Jahr bereits das dritte Mal statt und trug das Motto „Let it Sparkle“. Grund genug, dass unser CEO Andreas Armbruster der Stadt an der Elbe einen Besuch abstattete und sich auf der Konferenz einmal umsah.

Interessante Vorträge

Auf der Content World treffen sich Agenturen, Brands und Influencer zum Austausch. Auch wir sind immer auf der Suche nach neuen Inspirationen und Trends im Content Marketing, um unser Angebot im Blogmarketing aktuell und am Puls der Zeit zu gestalten.

Influencer, Agenturen und Brands stellten in Interessanten Vorträgen vor, wie gutes Content Marketing funktioniert. Dabei gab es für die Zuhörer viele „Best Practice“ Beispiele.

Selbstverständlich wurde auch über die Herausforderungen im Content Marketing diskutiert. Der Tenor war hier eindeutig: Die Herausforderung liegt für viele Unternehmen darin, die passenden Influencer zur eigenen Marke zu finden. Schließlich sollen die Inhalte authentisch sein und einen Mehrwert bieten. Eine Feststellung, die auch wir immer wieder machen. Mit etwas Expertise findet man jedoch die passenden Markenbotschafter und profitiert erheblich von Influencer Marketing.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem Blogvertising Blog

Oxid eShop 6 – Aufgeräumter, aktueller und Standard Frameworks

Aktuell tut sich viel beim Oxid eShop System, die Beta von Version 6.0 wird aktuell getestet, der Release könnte noch in diesem Jahr stattfinden. Gelobt wird hier besonders die gute Performance und das vereinfachte Projektmanagement, das durch technische Optimierungen erreicht wird.

Composer erleichtert Paketverwaltung

Neu ist die Verwendung von Composer, dem PHP-Abhängigkeiten-Tool. Das bringt vor allem für Entwickler Vereinfachung mit sich: Eine automatisierte Ladefunktion erkennt die Abhängigkeiten bzw. definierten Referenzen und lädt entsprechende „Packages“ jetzt automatisch. Eine große Erleichterung, um Quellcode und Module vom Staging- ins Livesystem zu übertragen.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem sitefactor Blog

Content Marketing als Ergänzung zu klassischer Werbung

Content Marketing und Werbung unterscheiden sich nicht nur in den Kanälen, sondern auch durch die dahinterstehenden Ziele und Strategien. Der größte Unterschied stellt die Wirkungsweise dar, da klassische Werbung, egal ob AdSense, AdWords oder in Printmedien direkt und unmittelbar wirken soll, während es beim Content Marketing erst im zweiten Schritt um Aktionen der Zielgruppe geht. Hier sollen Inhalte mit Mehrwert geboten werden, die sich beispielweise mit Problemen der Zielgruppe beschäftigten und sich erst nachgelagert in Verkäufen niederschlagen.

Diese beiden Werbeformen müssen nicht im Gegensatz zueinanderstehen. Lesen Sie mehr im Artikel, wie Content Marketing die klassischen Werbeformen ergänzen kann.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem Blogvertising Blog

Kommentare auf der eigenen Website effektiver

Eine Interessante Einsicht lieferte kürzlich Gary Ilyes von Google: Kommentare und Reaktionen zum Content sind für Google wichtiger, wenn sie auf der eigenen Website stattfinden.

Viele Blogs und auch Newsseiten haben die Möglichkeit zu kommentieren entfernt und möchten lieber, dass Fans und Follower auf Facebook oder Twitter mit ihnen interagieren. Dieses Engagement entfernt vom ursprünglichen Content unterstützt dann nicht die eigene Seite.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem seonative Blog

Wie Sie sich vor Hacker-Angriffen schützen können

Hackerangriffe können in Unternehmen und Shops zu massivem Schaden führen. Datenklau aller Art ist nicht nur für Unternehmen und Kunden ärgerlich, sondern kann auch massive finanzielle Auswirkungen und einen enormen Imageschaden zur Folge haben. Darum ist es für Unternehmen extrem wichtig, sich bestmöglich gegen Hackerangriffe zu schützen. Doch wie wehrt man sich am besten gegen Cyberattacken?

Nehmen Sie regelmäßige Backups vor

Werden die Daten gestohlen oder durch eine Ransom Software wie „WannaCry“ verschlüsselt, ist ein externes Backup Gold wert. Zum einen ermöglicht es nach einer Attacke schnell wieder den Betireb aufzunehmen und sorgt dafür, dass auf finanzielle Forderungen eingegangen werden muss. Von letzterem raten Experten übrigens ohnehin ab. Auch wenn ein regelmäßiges Backup manuell erfolgen muss und darum eine gewisse Manpower erfordert, ist es das Minimum an Absicherung, die Unternehmen betreiben sollte.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem sitefactor Blog: Schutz vor Angriffen

Online Marketing News – Wochenrückblick der netzgefährten KW 42

Was ist bei den netzgefährten passiert?

CMS Vergleich

Bei der Wahl des richtigen Content Management Systems scheiden sich häufig die Geister. Und das mit Recht, denn jedes CMS hat individuelle Vor- und Nachteile. Ebenso fallen persönliche Vorlieben der jeweiligen Seitenbetreiber ins Gewicht.
Wir haben darum eine umfassende Übersicht über die beliebtesten CMS erstellt. Inklusive der Vor- und Nachteile.

Zum Beitrag


Netzgefährten Partner der OMX und SEOkomm

Am 16. November findet die OMX, die Leitkonferenz für Online Marketing in Salzburg statt. Direkt im Anschluss, am 17. November begrüßt die SEOkomm als Fachkonferenz für Suchmaschinenoptimierung Ihre Besucher. Hochkarätige Sessions, beeindruckende Speaker und sofort umsetzbares Insider-Wissen erwarten die Gäste.
Wir netzgefährten sind zusammen mit SeedingUp offizieller Partner der OMX und der SEOkomm, und deswegen dürfen wir hier allen Interessierten einen Rabattcode zur Verfügung stellen.

Zum Beitrag

Das bringt SEA wirklich – Wann ist SEA erfolgreich

Wie verschieden organische und bezahlte Suchergebnisse betrachtet werden

In einer Studie untersuchten die Experten von usability.de mit Hilfe von Eye Tracking, wie Internetnutzer die Suchergebnisse von Google wahrnehmen und auf welches Ergebnis letztendlich geklickt wird. Die Ergebnisse zeigen, dass nicht immer die bezahlten Ergebnisse die meiste Aufmerksamkeit erhalten, sie in bestimmten Fällen jedoch besonders relevant sein können. Denn abhängig von der Suchintention ändert sich die Relevanz der Anzeige für den Nutzer und damit auch die Klickrate.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem klickwert Blog

Studie zeigt: iPhone Nutzer geben mehr Geld aus als Android Nutzer

In einer kürzlich veröffentlichten Studie von Wolfgang Digital wurden Vermutungen bestätigt, die einem angesichts der Preise für iPhones schon einmal in den Sinn kommen konnten. Die Studie zeigt, dass iPhone Nutzer pro Online-Transaktion im Schnitt das Dreifache ausgeben wie die Nutzer von Android Smartphones.

Gezieltes Targeting nach Mobile Device nutzen

Das Wissen, dass bei iPhone Nutzern das Geld lockerer zu sitzen scheint, können sich Onlinemarketer gezielt zu Nutze machen. Denn sowohl in im Facebook Ad Manager als auch AdWords können Anzeigen basierend auf dem genutzten Geräte ausgespielt werden.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem klickwert Blog

netzgefährten sind Partner der OMX und SEOkomm – 72 Euro Rabatt auf die regulären Ticketpreise mit unserem Rabattcode

Am 16. November findet die OMX, die Leitkonferenz für Online Marketing in Salzburg statt. Direkt im Anschluss, am 17. November begrüßt die SEOkomm als Fachkonferenz für Suchmaschinenoptimierung Ihre Besucher. Hochkarätige Sessions, beeindruckende Speaker und sofort umsetzbares Insider-Wissen erwarten die Gäste.

Wir netzgefährten sind zusammen mit SeedingUp offizieller Partner der OMX und der SEOkomm, und deswegen dürfen wir hier allen Interessierten einen Rabattcode zur Verfügung stellen.

Was Sie bei der OMX und SEOkomm erwartet:

  • Jeweils 25 Vorträge zu den Möglichkeiten im Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung
  • Leidenschaftliche und hochkarätige Speaker
  • Einblicke hinter die Kulissen erfolgreicher Unternehmen wie Zalando, Sixt und Lufthansa
  • Case Studies und Erfolgsgeschichten
  • Gelegenheit zum Networking bei den jeweiligen Abendveranstaltungen

Unsere Tipps: