Kommentare auf der eigenen Website effektiver

Eine Interessante Einsicht lieferte kürzlich Gary Ilyes von Google: Kommentare und Reaktionen zum Content sind für Google wichtiger, wenn sie auf der eigenen Website stattfinden.

Viele Blogs und auch Newsseiten haben die Möglichkeit zu kommentieren entfernt und möchten lieber, dass Fans und Follower auf Facebook oder Twitter mit ihnen interagieren. Dieses Engagement entfernt vom ursprünglichen Content unterstützt dann nicht die eigene Seite.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem seonative Blog

Wie Sie sich vor Hacker-Angriffen schützen können

Hackerangriffe können in Unternehmen und Shops zu massivem Schaden führen. Datenklau aller Art ist nicht nur für Unternehmen und Kunden ärgerlich, sondern kann auch massive finanzielle Auswirkungen und einen enormen Imageschaden zur Folge haben. Darum ist es für Unternehmen extrem wichtig, sich bestmöglich gegen Hackerangriffe zu schützen. Doch wie wehrt man sich am besten gegen Cyberattacken?

Nehmen Sie regelmäßige Backups vor

Werden die Daten gestohlen oder durch eine Ransom Software wie „WannaCry“ verschlüsselt, ist ein externes Backup Gold wert. Zum einen ermöglicht es nach einer Attacke schnell wieder den Betireb aufzunehmen und sorgt dafür, dass auf finanzielle Forderungen eingegangen werden muss. Von letzterem raten Experten übrigens ohnehin ab. Auch wenn ein regelmäßiges Backup manuell erfolgen muss und darum eine gewisse Manpower erfordert, ist es das Minimum an Absicherung, die Unternehmen betreiben sollte.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem sitefactor Blog: Schutz vor Angriffen

Online Marketing News – Wochenrückblick der netzgefährten KW 42

Was ist bei den netzgefährten passiert?

CMS Vergleich

Bei der Wahl des richtigen Content Management Systems scheiden sich häufig die Geister. Und das mit Recht, denn jedes CMS hat individuelle Vor- und Nachteile. Ebenso fallen persönliche Vorlieben der jeweiligen Seitenbetreiber ins Gewicht.
Wir haben darum eine umfassende Übersicht über die beliebtesten CMS erstellt. Inklusive der Vor- und Nachteile.

Zum Beitrag


Netzgefährten Partner der OMX und SEOkomm

Am 16. November findet die OMX, die Leitkonferenz für Online Marketing in Salzburg statt. Direkt im Anschluss, am 17. November begrüßt die SEOkomm als Fachkonferenz für Suchmaschinenoptimierung Ihre Besucher. Hochkarätige Sessions, beeindruckende Speaker und sofort umsetzbares Insider-Wissen erwarten die Gäste.
Wir netzgefährten sind zusammen mit SeedingUp offizieller Partner der OMX und der SEOkomm, und deswegen dürfen wir hier allen Interessierten einen Rabattcode zur Verfügung stellen.

Zum Beitrag

Das bringt SEA wirklich – Wann ist SEA erfolgreich

Wie verschieden organische und bezahlte Suchergebnisse betrachtet werden

In einer Studie untersuchten die Experten von usability.de mit Hilfe von Eye Tracking, wie Internetnutzer die Suchergebnisse von Google wahrnehmen und auf welches Ergebnis letztendlich geklickt wird. Die Ergebnisse zeigen, dass nicht immer die bezahlten Ergebnisse die meiste Aufmerksamkeit erhalten, sie in bestimmten Fällen jedoch besonders relevant sein können. Denn abhängig von der Suchintention ändert sich die Relevanz der Anzeige für den Nutzer und damit auch die Klickrate.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem klickwert Blog

Studie zeigt: iPhone Nutzer geben mehr Geld aus als Android Nutzer

In einer kürzlich veröffentlichten Studie von Wolfgang Digital wurden Vermutungen bestätigt, die einem angesichts der Preise für iPhones schon einmal in den Sinn kommen konnten. Die Studie zeigt, dass iPhone Nutzer pro Online-Transaktion im Schnitt das Dreifache ausgeben wie die Nutzer von Android Smartphones.

Gezieltes Targeting nach Mobile Device nutzen

Das Wissen, dass bei iPhone Nutzern das Geld lockerer zu sitzen scheint, können sich Onlinemarketer gezielt zu Nutze machen. Denn sowohl in im Facebook Ad Manager als auch AdWords können Anzeigen basierend auf dem genutzten Geräte ausgespielt werden.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem klickwert Blog

netzgefährten sind Partner der OMX und SEOkomm – 72 Euro Rabatt auf die regulären Ticketpreise mit unserem Rabattcode

Am 16. November findet die OMX, die Leitkonferenz für Online Marketing in Salzburg statt. Direkt im Anschluss, am 17. November begrüßt die SEOkomm als Fachkonferenz für Suchmaschinenoptimierung Ihre Besucher. Hochkarätige Sessions, beeindruckende Speaker und sofort umsetzbares Insider-Wissen erwarten die Gäste.

Wir netzgefährten sind zusammen mit SeedingUp offizieller Partner der OMX und der SEOkomm, und deswegen dürfen wir hier allen Interessierten einen Rabattcode zur Verfügung stellen.

Was Sie bei der OMX und SEOkomm erwartet:

  • Jeweils 25 Vorträge zu den Möglichkeiten im Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung
  • Leidenschaftliche und hochkarätige Speaker
  • Einblicke hinter die Kulissen erfolgreicher Unternehmen wie Zalando, Sixt und Lufthansa
  • Case Studies und Erfolgsgeschichten
  • Gelegenheit zum Networking bei den jeweiligen Abendveranstaltungen

Unsere Tipps:

CMS Vergleich: die ultimative Content-Management Sammlung 2017

Bei der Wahl des richtigen Content Management Systems scheiden sich häufig die Geister. Und das mit Recht, denn jedes CMS hat individuelle Vor- und Nachteile. Ebenso fallen persönliche Vorlieben der jeweiligen Seitenbetreiber ins Gewicht. Dennoch gibt es auch bei den CMS Systeme, die sich in den letzten Jahren bewährt haben und darum großer Beliebtheit erfreuen. Ewiger und deutlicher Spitzenreiter laut w3techs  diesbezüglich ist WordPress mit einem Marktanteil von 59,6 Prozent bei den CMS. Auf Platz zwei mit 6,9 Prozent liegt Joomla, gefolgt von Drupal mit 4,7 Prozent.

In diesem Beitrag liefern wir Ihnen eine umfassende Übersicht über die verschiedenen Content Management Systeme. Nicht unbedingt muss das beliebteste System den individuellen Ansprüchen genügen und der Griff zu einer kleineren Alternative kann unter Umständen die bessere Wahl sein.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem sitefactor Blog

Drupal 8.4.0 veröffentlicht

Ab sofort steht die neue Version von Drupal zum Download bereit. Laut den Entwicklern soll sich es besonders hinsichtlich der Stabilität des beliebten CMS einiges positiv entwickelt haben.

Was ist neu?

Das neue Minor-Release hält zahlreiche Bugfixes und Verbesserung für die Nutzer bereit. Zusätzlich haben es einige neue Module in die Open-Source-Software geschafft.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem sitefactor Blog

WordPress 4.9. Beta 1 erschienen

Letzte Woche veröffentlichten die Entwickler die Beta 1 von WordPress 4.9. Der finale Release ist für den 14. November angedacht, nun bittet das Core Team wie gewohnt um Hilfe beim Testen der neuen WordPress Version. Hierzu kann das Plugin WordPress Beta Tester oder die Zip Datei heruntergeladen werden. Wichtig ist, dass die Tests auf keiner live Seite stattfinden, da die Version noch nicht final ist.

Hier gehts zum kompletten Artikel auf dem sitefactor Blog