SEO Optimierung – was sollte meine Website 2017 können?

Nach wie vor gibt es da draußen im Netz Stimmen, die behaupten, SEO sei nicht wichtig. Man könne auch so gute Rankings erzielen und genug Traffic auf die Website bekommen. In wenigen Einzelfällen mag das tatsächlich stimmen – aber in der Regel funktioniert das nicht. Es gibt so viele verschiedene Faktoren, die in Googles Ranking-Bewertung einfließen, dass man diese niemals automatisch, ohne irgendwelche manuellen Eingriffe, erfüllen kann.

Daher sollte man stets am Ball bleiben und die aktuellen Entwicklungen (vor allem seitens Google) beachten. Das kann man natürlich selbst tun (wenn man die Zeit dazu hat) oder man holt sich Experten ins Boot, die für einen am Ball bleiben und die Entwicklungen direkt in die Optimierung der Website mit einfließen lassen.

Zum kompletten Artikel:www.seonative.de/seo-optimierung-sollte-meine-website-2017-koennen/

Right Said „Fred“? – Rätselraten um die letzten Google-Updates

Schon seit Mitte Februar kocht die Gerüchteküche rund um ein neues Update im Suchalgorithmus bei Google. Vor wenigen Tagen hat Google bestätigt, dass es ein größeres Update gab, das von Garry Illyes, einer der Webmaster Trends Analysts bei Google, den inoffiziellen (und eher scherzhaft gemeinten) Namen „Fred“ bekommen hat. Wie in letzter Zeit üblich, schweigt sich Google weitestgehend darüber aus, wie „Fred“ wirkt und welche Art von Webseiten betroffen sind.

Zum kompletten Artikel: https://www.seonative.de/fred-raetselraten-um-google-updates/

SMX München – Recap

Die SMX München war auch dieses Jahr wieder gefüllt mit tollen Speakern, unterhaltsamen Keynotes sowie Sessions, vollgepackt mit SEO Know-How. Auch das Drumherum hat gestimmt – neben guter und stetiger Versorgung mit Speis und Trank war auch die sonstige Organisation sehr gut gelungen.

Nachfolgend geben wir einen Überblick über die Schwerpunkte und Trends, die auf der SMX allgegenwärtig waren.

Zum kompletten Artikel: www.seonative.de/smx-muenchen-recap/