Online Marketing News: 9 SEO Mythen, auf die Sie nicht hereinfallen sollten // Third Party Cookies

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 31/2022

Suchmaschinenoptimierung: 9 SEO-Mythen, auf die Unternehmen nicht hereinfallen sollten

„SEO ist tot, lange lebe der Content.“ Oder auch: „Social Signals erhöhen das Ranking.“ Seitenbetreiber finden im Web zahlreiche Falschinformationen und Halbwahrheiten, wenn es um das Thema SEO geht. Das ist kein Wunder: Suchmaschinenoptimierung ist ein komplexes Thema, das sich konstant verändert und entwickelt. Denn: Google bastelt immer wieder an seinen Algorithmen, so dass Seitenbetreiber nahezu jeden Monat vor neuen Herausforderungen stehen. Die Kollegen von seonative haben sich daher 9 prägnante SEO-Mythen herausgesucht, auf die Unternehmen auf keinen Fall hereinfallen sollten. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

Online Marketing News: Leitfaden für Google Unternehmensprofil // Neues Tool bei Google Ads

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 30/2022

Google Unternehmensprofil: Einträge richtig aufsetzen

Mit einem Google Unternehmensprofil (ehemals Google My Business) geben Unternehmen Nutzern zahlreiche wichtige Informationen an die Hand. So können sie in den SERPs Bewertungen, Öffnungszeiten, Einblicke ins Geschäft mit Logo, Videos und Bildern sowie schnelle Kontaktmöglichkeiten wie Telefon und E-Mail anzeigen. Mit diesen Informationen können sie potenzielle Kunden schnell und einfach auf die eigene Webseite leiten – und so zu Käufern machen. Die Kollegen von seonative zeigen in einem ausführlichen Leitfaden, wie Unternehmen Schritt für Schritt alle relevanten Informationen bei Google hinterlegen und so ein professionelles Google Unternehmensprofil auf die Beine stellen. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

How-to-Leitfaden: Google Unternehmensprofil einrichten (2022)

Google Unternehmensprofil-Einträge (ehemals Google MyBusiness) haben das Potenzial, Interessenten mit umfangreichen Informationen zu fesseln und sie dann direkt zu Unternehmenseigenen Angeboten zu leiten. Das gelingt aber nur, wenn die Google Unternehmensprofil-Informationen richtig aufbereitet sind. Wir haben die Erstellung Schritt-für-Schritt nachvollzogen, damit Sie unkompliziert ein Google Unternehmensprofil einrichten können. Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie Sie Ihr Google Unternehmensprofil perfekt einrichten…

Online Marketing News: HTML-Sitemap // Tiktok als Konkurrent für Google

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 29/2022

HTML-Sitemap: Warum Unternehmen nicht darauf verzichten sollten

Um Crawlern von Suchmaschinen schnell und einfach alle wichtigen Informationen einer Webseite zur Verfügung zu stellen, nutzen viele Unternehmen eine XML-Sitemap. Eine HTML-Sitemap dagegen haben wenig Seitenbetreiber auf dem Schirm. Denn: Sie hat keinen direkten Einfluss auf das Ranking bei Google und Co. Sie gibt Nutzern jedoch eine Übersicht über die Webseite, indem sie Inhalte und Informationsarchitektur auf einen Blick visualisiert und alle wichtigen Seiten und Unterseiten verlinkt auflistet. Für die Praxis heißt das: Nutzer können sich auf einer Webseite besser und schneller zurechtfinden. Die Kollegen von seonative zeigen, was eine HTML-Sitemap ausmacht und wie Unternehmen davon profitieren. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

HTML Sitemap: Warum sie für einige Webseiten unverzichtbar ist

In der Regel gehen Webseitenbetreiber davon aus, dass es ausreicht, eine XML-Sitemap zu erstellen. Sie sorgt dafür, dass die Crawler von Suchmaschinen schnell und einfach alle wichtigen Informationen über ihre Seite erhalten. Eine HTML Sitemap dagegen ist jedoch primär nicht für Google und Co. gedacht, hat aber indirekt auch Einfluss auf das Ranking.

Vielmehr soll sie User dabei unterstützen, sich auf einer Webseite zurecht zu finden, und Seitenbetreibern helfen, den Durchblick auf ihrer Homepage zu bewahren.

Wir zeigen, was eine HTML-Sitemap ausmacht und wie Seitenbetreiber davon profitieren können. Alle wichtigen Infos zu HTML-Sitemaps…

Online Marketing News: Relevanz des Suchvolumens // Neue Internetgesetze

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 28/2022

Suchvolumen von Keywords: Was Unternehmen wissen müssen

SEO-Tools helfen Unternehmen dabei, die richtigen Keywords auszumachen und so die eigene Webseite Google-freundlich zu gestalten. Welche Keywords relevant sind, zeigt in den Tools unter anderem das Suchvolumen. Dies legt offen, wie viele User nach einem Begriff suchen. Dabei gilt: Je höher das Suchvolumen ausfällt, desto wahrscheinlich ist es, dass Seitenbetreiber über einen Begriff Traffic generieren können. Die Kollegen von seonative haben einen umfassenden Guide zum Suchvolumen von Keywords erstellt. Dieser zeigt ausführlich, wie Unternehmen das Suchvolumen von Keywords bestimmen können und worauf sie dabei achten sollten. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

Suchvolumen in SEO-Tools: Was Seitenbetreiber wissen müssen

Um die richtigen Keywords zu ermitteln, bieten SEO-Tools zahlreiche Indikatoren, an denen sich Seitenbetreiber orientieren können. In der Regel schauen sie dabei vor allem auf das Suchvolumen einzelner Begriffe. Denn: Je mehr Nutzer nach einem bestimmten Keyword suchen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Seitenbetreiber darüber Traffic generieren können. Wir erklären ausführlich, wie Seitenbetreiber das Suchvolumen von Keywords bestimmen, wie zuverlässig die Werte aus SEO-Tools sind und welche Rolle das Suchvolumen für den Webseiten-Content spielt.

Alle wichtigen Infos zu Suchvolumen…

Online Marketing News: Wichtige Plugins für WordPress // neues Review-Snippet bei Google

Was ist bei den netzgefährten passiert?
Wochenrückblick KW 27/2022

WordPress: 7 wichtige SEO-Plugins

Keywords, Links und Description: Um sich in den SERPs von Google weit oben platzieren zu können, müssen Unternehmen alle elementaren SEO-Kniffe beherrschen. Damit sie dabei an alles denken, können WordPress-Nutzer auf verschiedene SEO-Tools setzen. Bei der Vielzahl von Add-ons macht es WordPress jedoch schwer, sich für die richtigen Plugins zu entscheiden. Welche Plugins sind wirklich wichtig und auf welche können Seitenbetreiber getrost verzichten? Die Kollegen von seonative zeigen die 7 entscheidenden WordPress Add-ons, die Unternehmen für die SEO-Optimierung ihrer Seite unbedingt benötigen. Zum Artikel…

Was war sonst noch los?

WordPress SEO Plugins: Diese 7 Plugins dürfen nicht fehlen

WordPress SEO Plugins gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Im WordPress-Repository befinden sich ca. 1.000 Plugins. Welche Tools sind wirklich wichtig und auf welche kann man getrost verzichten? Wir stellen die sieben besten SEO-Plugins vor und erklären, wie sie dazu verhelfen, bei Google möglichst hoch zu ranken.

Jetzt mehr über die essentiellen 7 Plugins für WordPress erfahren…