Shopware 6.0 – Alles was Sie über die neue Version wissen müssen!

Shopware ist in Deutschland äußerst beliebt unter Online-Händlern und Shop-Betreibern. Kein Wunder, schließlich bringt das Shop-System jede Menge nützliche Features mit. Jetzt hat Shopware angekündigt, die neue Version 6.0 bald zur Verfügung zu stellen. Was genau das Update alles beinhaltet, verrät das Unternehmen natürlich nicht. Weitere Infos dürften aber bald folgen. Wir haben die Beta-Version im Blogartikel bei sitefactor für Sie getestet.

Online Marketing News: Wochenrückblick der netzgefährten KW26

Was ist bei den netzgefährten passiert?

No Click Searches 2019 – Wie viel Traffic geht an Google?

User müssen nicht mehr ein Suchergebnis anklicken, um die gesuchte Information zu finden. Denn mittlerweile beantwortet Google viele Fragen direkt in den SERPs. Heraus kommen sogenannte No Click Searches. Gut für Google und User, schlecht für kommerzielle Unternehmen? Und wie kann dann SEO überhaupt noch helfen? Die Antworten geben Ihnen die Kollegen von seonative: zum neuen Blogpost

 


Google Ads mit erweiterter Targeting-Option

Google My Business ist heutzutage fast für jedes Unternehmen Pflicht, das sich regional behaupten möchte. Bisher wurden zugehörige Ads allerdings nur Nutzern ausgespielt, die sich in unmittelbarer Nähe der Zielregion aufhielten. Das hat Google jetzt geändert und räumt Werbetreibenden einen größeren Spielraum ein. Jetzt werden Werbeanzeigen auch an Personen ausgegeben, die sich regelmäßig in der Zielregion befinden. Ändert das nun die Bedingungen für Ads? Worauf ist zu achten? Alles dazu erfahren Sie auf dem klickwert Blog: Zum Artikel…


Was war sonst noch so los?

Studie: B2B-Videos werden kürzer, aber länger angesehen

Eine neue Studie zum Thema B2B-Videos wurde von der Plattform Vidyard veröffentlicht und gibt aufschlussreichen Einblick in die derzeitigen Trends. Das Überraschende: Das durchschnittliche B2B-Video wird zwar immer kürzer, die User sind aber bereit, die Videos länger anzusehen. Was noch rauskam, können Sie auf dem Search Engine Journal nachlesen…


Analyse des Site-Diversity-Updates: Schränkt Google Rankings ein?

Google möchte mehr Abwechslung und Fairness in die SERPs bringen und zeigt ab jetzt pro Website nur noch 2 Suchtreffer an. Klingt zunächst einmal klasse: mehr Gerechtigkeit im Wettbewerb, mehr Chancen für kleine Unternehmen, mehr Nutzen für den User. Doch findet sich jetzt tatsächlich mehr Vielfalt in den SERPs? Und was bedeutet das für die Suchmaschinenoptimierung? Diesen wichtigen Fragen ging Stephen Bench-Capon von Searchmetrics nach: Zum Artikel…


Instagram: neue Anzeigenblöcke bei „Erkunden“

Das dürfte Online-Händler erfreuen: Instagram gab vor kurzem bekannt, im Explore Feed einen neuen Anzeigenblock hinzuzufügen. Wieder ein vielversprechender Weg, neue Zielgruppen zu erreichen und die Reichweite auszubauen. Mehr dazu…


Google: internationale Websites sollten wenige URLs nutzen

Wieder ist ein heißer Tipp aus dem Hause Google aufgetaucht. Diesmal geht es um internationale Websites und URLs. Viele mehrsprachige Websites nutzen teilen ihre Inhalte für gleichsprachige Länder entweder nach Sprache oder nach Sprache und Land auf. John Mueller twitterte jetzt dazu: Er riet klar dazu, weniger URLs zu verwend, um die Gestaltung einfach zu halten. Details…


Google-Studie: Nur 5 % mobile Websites in Deutschland laden in 1 Sekunde

Im Auftrag von Google und der Mobile Marketing Association Germany wurde eine weitreichende Untersuchung über mobile Ladezeiten in verschiedenen Ländern durchgeführt. Leider liegt Deutschland laut dem Bericht gerade mal im hinteren Mittelfeld. Erschreckend: nur 5 % der mobilen Websites schafft eine Ladezeit von 1 Sekunde! Und dieses Versäumnis macht sich für die restlichen 95 % deutlich im Umsatz bemerkbar. Mehr Infos…

No Click Searches 2019 – Wie viel Traffic geht an Google?

Die SERPs sind ein heiß umkämpftes Pflaster: mittlerweile konkurrieren nicht nur Suchtreffer mit Suchtreffer, sondern auch mit Ads, Bildern und Rich Snippets wie Local Packs, Produktvergleiche, News und Videos. Das treibt nun einige Webmaster auf die Barrikaden. Sie befürchten, dass viele Suchanfragen mit No Click enden oder auf Google-eigene Properties weitergeleitet werden.

Doch ist die Gefahr wirklich so groß? Und wie lässt sich dieser Umstand vielleicht ausnutzen? Das beantworten die Kollegen im Blogartikel bei seonative.de…

Google Ads mit erweiterter Targeting-Option

Unternehmen konnten mit Google Ads nur Personen ansprechen, die sich gerade in einer Zielregion befinden. Diese Ausrichtung hat Google jetzt erweitert: Die Anzeigen umschließen nun auch Personen, die sich dort regelmäßig aufhalten, das könnten beispielsweise Pendler sein. Die neue Option gilt sowohl für Display- als auch für Such- und Shopping-Ads. Was heißt das für das Schalten von Anzeigen? Erfahren Sie die Antwort im Blogartikel bei klickwert.de

Online Marketing News: Wochenrückblick der netzgefährten KW25

Was ist bei den netzgefährten passiert?

Website Redesign – 10 Schritte zur Neugestaltung ohne SEO-Probleme

Nach einigen Jahren steht bei vielen Unternehmen und Online-Shops oft ein Redesign der Website auf dem Plan. In vielen Fällen macht das auch Sinn: schließlich macht eine moderne Website in aktuellem Design und einer guten Usability sehr viel her. So kann eine Neugestaltung des Website-Designs durchaus einen SEO-Boost nachsichziehen. Vorausgesetzt, beim Redesign wurden alle relevanten SEO-Aspekte berücksichtigt und Stolperfallen vermieden. Die Kollegen von sitefactor haben eine 10-Schritte-Checkliste für Sie erstellt, um Sie SEO-sicher durch den Redesign-Prozess zu führen. Weiterlesen…


Was war sonst noch so los?

Website Redesign – 10 Schritte zur Neugestaltung ohne SEO-Probleme

SEO ist keine Eintagsfliege, sondern ein kontinuierlicher Prozess von Optimierungen, der stets auf die aktuellen Gegebenheiten des Google Algorithmus ausgerichtet sind. Darüber sollten sich vor allem Website-Betreiber bewusst sein, die ein Redesign ihrer Website planen.

Denn durch zahlreiche Änderungen im HTML-Code und den einzelnen Seiten, schleichen sich gerne Fehler ein, die sich nachteilig auf die Suchmaschinenoptimierung des Web-Auftritts auswirken. Umgekehrt können durch die richtigen Maßnahmen während eines Redesigns die SEO-relevanten Faktoren einer Seite gestärkt werden.

Wie das Schritt für Schritt funktioniert, erfahren Sie im Blogartikel bei sitefactor.de…..

Online Marketing News: Wochenrückblick der netzgefährten KW24

Was ist bei den netzgefährten passiert?

Bilder-SEO – die besten 6 SEO-Tipps + praktischer Checkliste

Dass auch Bilder, Grafiken und Videos suchmaschinenoptimiert werden müssen, ist schon längst bekannt. Oder sollte es zumindest sein, denn viele Websites nutzen das Potential von Bilder-SEO leider nicht. Dabei winken starke Effekte wie zweifache Ranking-Möglichkeiten, ein höherer Besucherstrom und – wenn alles gut läuft – mehr Conversions. Was es alles beim Bilder-SEO zu beachten gibt und wie Sie Bilder und Grafiken am besten nutzen können, verraten Ihnen die Kollegen von seonative: zum Blogartikel…


Anzeigen: Was ist eine gute Klickrate

Die Klickrate ist einer der wichtigsten Messwerte für Online-Marketer und Website-Betreiber. Denn in Verbindung mit anderen Faktoren erhält man sich gewisse Rückschlüsse auf die Effektivität von Werbemaßnahmen oder die Attraktivität der Snippets. Allerdings ist Klickrate nicht gleich Klickrate. Auf dem einen Platz können 2 % CTR gut sein, auf dem anderen schlecht. Auf dem klickwert Blog erfahren Sie, was die Klickrate beeinflust und wie eine gute CTR aussieht: Mehr Infos…


Was war sonst noch so los?

Anzeigen: Was ist eine gute Klickrate?

Die Klickrate ist für Unternehmen ein wesentlicher Key Performance Indicator im Online-Marketing, um die Effektivität einer Kampagne bewerten zu können. Was aber ist eine gute Click-Through-Rate (CTR)? Sind zwei Prozent ein Erfolg oder sollten es doch zehn Prozent sein? Auf klickwert zeigen wir, welche Faktoren einen erheblichen Einfluss auf die Klickrate haben und gehen der Frage nach, was eine gute Klickrate ist. Zum vollständigen Artikel auf klickwert…

Bilder SEO – die besten 6 SEO-Tipps + praktischer Checkliste

SEO für Bilder? Ja, das macht tatsächlich Sinn. Natürlich sprechen wir hier nicht davon, Bilder optisch zu bearbeiten – da wären wir im Metier der Bildbearbeitung. Bilder für Google zu optimieren bringt einige Vorteile mit sich. Zum Beispiel: doppelte Ranking-Chancen, mehr Traffic und idealerweise eine bessere Conversion-Rate.

Neben 6 hilfreichen Tipps und einer Checkliste finden Sie alle Infos im neuen Blogartikel unserer seonative Rankingfaktoren-Reihe.

Online Marketing News: Wochenrückblick der netzgefährten KW23

Was ist bei den netzgefährten passiert?

Google for Jobs & SEO – alles Wichtige zur neuen Suchkategorie

Google for Jobs ist vor Kurzem in Deutschland gestartet. Der Dienst soll für Arbeitgeber und Arbeitnehmer einige Vorteile bringen und die Stellensuche erleichtern. Doch was hat es mit der Suchkategorie genau auf sich? Und wie lässt sich Google Jobs für die unternehmenseigenen Ziele nutzen? Alles dazu verraten Ihnen die Kollegen im aktuellen Blogpost auf seonative…


Neue Influencer Marketing Studie: Authentizität ist alles

Influencer Marketing ist der neue Trend im Social Media Marketing. Verständlich, schließlich kann die Kooperation mit Influencern den Umsatz ordentlich ankurbeln und die Bekanntheit einer Marke erhöhen. Eine neue Studie von Rakuten zeigt nun allerdings: Wer zu viel Werbung macht, den kostet es das Vertrauen seiner Follower. Genauere Infos gibt’s auf Blogvertising…

Was war sonst noch so los?