ChatGPT für die Suchmaschinenoptimierung verwenden: So geht’s

Unter Marketern ist ChatGPT derzeit in aller Munde. Einige sehen in der KI ein Wundermittel, andere halten es noch nicht für ausgereift. Tatsächlich hat die KI ihre Limitierungen, auf die Nutzer früher oder später stoßen – besonders wenn es um die reine Texterstellung geht. Dennoch kann ChatGPT wunderbar als Werkzeug im SEO eingesetzt werden, um die Zielgruppe mit tollem Content anzusprechen, Traffic zu erhöhen und mehr Conversions zu erreichen.

Wir zeigen Dir, wie Du ChatGPT beim SEO anwendest, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denn die KI ist toll darin, die Rolle der Virtuellen Assistenz zu übernehmen und bei Marketing-Aufgaben zu helfen. Konkrete Vorschläge samt Prompts (also Befehle) findest Du im folgenden Artikel.

Alles über Suchmaschinenoptimierung mit ChatGPT erfahren…

Der Google Ads Optimierungsfaktor: Guide oder Guru? 

Am Google Ads Optimierungsfaktor scheiden sich die Geister. Die einen schwören auf den Score, der widerspiegeln soll, wie gut man sein Google Ads Account für Kampagnen nutzt. Die anderen sehen darin eine regelrechte Gefahr, mehr Budget als nötig in Google Ads auszugeben, wenn der Score eine niedrige Zahl anzeigt.  

Die Kollegen von klickwert gehen in diesem Artikel den Stärken und Schwächen des Google Ads Optimierungsfaktors auf den Grund und besprechen, wie der Prozentsatz berechnet wird, woraus er sich zusammensetzt, wie man ihn optimieren kann und ob er wirklich relevant ist. 

Mehr über den Google Ads Optimierungsfaktor erfahren…

follow- und nofollow-Links auf Webseiten: Wie der richtige Mix gelingt

Ein ausgewogenes Linkprofil boostet den Pagerank einer Website. Google liest den verknüpften Link aus, bewertet ihn und nimmt ihn in seinen Index auf – es sei denn, der Link wird auf nofollow gesetzt. Das kann im Fall von Affiliate Links oder bei nicht vertrauenswürdigen Seiten sinnvoll sein, falsch angewendet können nofollow-Links auch erhebliche Nachteile für die Website bedeuten. Wie du den richtigen Mix aus dofollow und nofollow-Links findest und welche Fehler du vermeiden solltest, haben die Kollegen von seonative in einem Artikel zusammengefasst.

Jetzt mehr über den richtigen Mix von follow und nofollow erfahren…

Aktuelle Google Ads Trends 2022 optimal umsetzen

Für das laufende Jahr 2022 hat Google Advertisern einige Änderungen versprochen. Die Trends deuten auf eine stärker automatisierte Werbung und eine bessere Anpassung an Kundenwünsche. Das obere Ziel lautet natürlich, mehr Conversions zu erzielen. Die aktuellen Google Ads Trends gilt es zu verstehen, weil der Online-Markt in der Corona-Pandemie relevanter geworden und die Konkurrenz gewachsen ist.

Wir zeigen die aktuellen Google Ads Trends 2022. Außerdem zeigen wir, wie Unternehmen das Beste aus diesen Trends herausholen, um ihre Conversion Rate zu steigern.

Alles über die aktuellen Google Ads Trends….